Unser Elternbeirat

Der Schulelternbeirat der Grundschule Wolfhagen wurde im September 2018 für 2 Jahre gewählt.

 

Dem Schulelternbeirat gehören die Elternbeiräte aller Klassen und deren Stellvertreter an. Die regulären Sitzungen finden etwa 2 mal während eines Schuljahres statt. Der Schulelternbeirat kümmert sich um Angelegenheiten, die einzelne, mehrere Klassen oder die gesamte Schule betreffen. Die Schulleitung oder auch deren Vertretung nehmen an den Sitzungen teil.


Die Grundlage für die Arbeit des Schulelternbeirats ist im Schulgesetz § 40 festgelegt:

"Der Schulelternbeirat hat die Aufgabe, die Erziehungs- und Unterrichtsarbeit der Schule zu fördern und mitzugestalten. Der Schulelternbeirat soll die Schule beraten, sie unterstützen, ihr Anregungen geben und Vorschläge unterbreiten.
Der Schulelternbeirat vertritt die Eltern gegenüber der Schule, der Schulverwaltung und gegenüber der Öffentlichkeit. Er nimmt die Mitwirkungsrechte der Eltern wahr.
Die Schulleiterin oder der Schulleiter unterrichtet den Schulelternbeirat über alle Angelegenheiten, die für das Schulleben von wesentlicher Bedeutung sind."
lelternbeiratsvorsitz:

 

 

Schulelternbeiratsvorsitz:

 

S. Lehmann, R. Groß

 

 

 

Klassenelternbeiräte:

 

VG:         I. Willmann-Fris     M. Holzhauer

 

1a:          B. Czok                  M. Weinrich

 

1b:          I. Filter                   E. Weinholz

 

1c:          J. Bohl                   M. Hertel

 

1d:          M. Richter              N. Schaumburg

 

 

 

2a:          Ch. Heldt                B. Trommer

 

2b:          S. Kepper               R. Herbold

 

2c:          A. Thielemann        N. Masche

 

 

 

3a:          J. Giese                  J. Dumeier

 

3b:          A. Heller                 G. Balzer-Rost

 

3c:          S. Hupfeld               J. Engelbrecht- von Eiff

 

 

 

4a:          D. Bode                  V. Linker

 

4b:          R. Groß                  S. Lehmann

 

4c:          B. Weimann           S. Dreseler

 

4d:          A. Glöckner            M. Haegermann